Einjährige Berufsfachschule Lebensmittelhandwerk

Schwerpunkt Bäckerei

 

 

Bildungsgang
In Niedersachsen dauert die Schulpflicht für alle Jugendlichen 12 Jahre. Wer nach mindestens
neunjährigem Schulbesuch aus einer allgemeinbildenden Schule entlassen wird und keinen
Ausbildungsvertrag abschließt, muss danach eine mindestens einjährige berufsbildende Vollzeitschule
besuchen. Ziel der Berufsfachschule ist es, Schülerinnen und Schülern den gezielten Einstieg in die
Ausbildung des gewünschten Berufes beziehungsweise Berufsfeldes zu ermöglichen, ohne einen
Ausbildungsvertrag abzuschließen. Die berufliche Orientierung wird im zweiten Schulhalbjahr einmal
wöchentlich durch ein begleitendes betriebliches Praktikum ergänzt.
 

Aufnahmevoraussetzungen
Es werden Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die den Hauptschulabschluss erworben haben.
Der Hauptschulabschluss kann an einer allgemeinbildenden Schule oder auch an berufsbildenden
Schulen erreicht worden sein.


Dauer der Ausbildung

Der Ausbildungsgang dauert ein Jahr.

Abschlussprüfung
Zum Schuljahresende erfolgt eine Abschlussprüfung.
Diese Prüfung besteht aus:

  • einer 90-minütigen schriftlichen Prüfungsarbeit
  • einer praktischen Aufgabe aus dem berufsbezogenem Lernbereich - Praxis

Die Prüfungsinhalte orientieren sich an den Kompetenzen des 1. Ausbildungsjahres des jeweiligen
Ausbildungsberufes (z.B. Bäcker oder Bäckereifachverkäuferin).

 

Wie kann es weitergehen?
Der erfolgreiche Besuch der Berufsfachschule Lebensmittelhandwerk kann als erstes Ausbildungsjahr
angerechnet werden. Der erfolgreiche Abschluss mit der Durchschnittsnote 3,0 ermöglicht den Besuch
des 2. Jahres der zweijährigen Berufsfachschule Ernährung, Hauswirtschaft und Pflege.

 

Stundentafel
Berufsbezogener Lernbereich in der Praxis:   18 Stunden pro Woche,
berufsbezogener Lernbereich in der
Theorie:   9 Stunden pro Woche
jeweils in folgenden Lernfeldern:

  • Unterweisung eines neuen Mitarbeiters/ einer neuen Mitarbeiterin
  • Herstellen einfacher Teige und Massen
  • Gestalten, Werben, Beraten und Verkaufen
  • Herstellen und Verkaufen von Weizengebäcken und Feinen Backwaren aus Hefeteigen

Berufsübergreifende Lernbereiche: 9 Stunden pro Woche

  • Deutsch (Kommunikation)
  • Englisch (Kommunikation)
  • Politik
  • Religion / Werte und Normen
  • Sport

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktuelle Seite: Startseite Bildungsangebot Ernährung Einjährige Berufsfachschule Nahrungsmittelhandwerk für Hauptschulabsolvent(inn)en