Bauzeichner(in)

Die Aufgaben einer Bauzeichnerin / eines Bauzeichners  liegen überwiegend in der Anfertigung von Zeichnungen für die Planung und Ausführung von Bauwerken in den Bereichen des Hoch-, Ingenieur-, Tief-, Straßen- und Landschaftsbaus. Am Kivinan-Berufsbildungszentrum werden die Auszubildenden im 2. und 3. Jahr der Fachrichtung Architektur unterrichtet.Unterrichtstag ist der Mittwoch. Das erste Jahr der Ausbildung findet in Cadenberge statt.

Die Erstellung der Zeichnungen erfordert die Kenntnis der zu verarbeitenden Baustoffe und Materialien sowie die Anwendung der gültigen technischen Normen. Im Rahmen von Baustellenbesuchen und Exkursionen wird der Auszubildenden / dem Auszubildenden ein Einblick in die praktische Umsetzung gegeben.

Für die Einstellung ist ein guter Haupt- oder Realabschluss oder ein gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss notwendig. Empfehlenswert ist die Durchführung eines Baustellenpraktikums vor Beginn der Berufsausbildung. Erwartet werden gutes räumliches Vorstellungs- und Formauffassungsvermögen, zeichnerisches Darstellungsvermögen und rechnerische Fähigkeiten. Der Bauzeichener / die Bauzeichnerin arbeitet heute überwiegend am PC.

 

grundriss3   8.2 041  

 

Lernfelder mit Zeitrichtwerten in (Wochenstunden):

1. Jahr

• 1 Mitwirken bei der Bauplanung (40)
• 2 Aufnehmen eines Bauwerkes (60)
• 3 Erschließen eines Baugrundstückes (60)
• 4 Planen einer Gründung (60)
• 5 Planen eines Kellergeschosses (60)

 

3. Jahr

Schwerpunkt Architektur
• 10 (A) Erstellen eines Bauantrages (60)

• 11 (A) Entwickeln einer Außenwand (60)
• 12 (A) Planen einer Halle (40)
• 13 (A) Konstruieren eines Dachaufbaues (60)
• 14 (A) Ausbauen eines Geschosses (60)

 

2.Jahr

  • 6 Konstruieren eines Stahlbetonbalkens(60)
  • 7 Konstruieren von Treppen (80)
  • 8 Planen einer Geschossdecke (60)
  • 9 Entwerfen eines Dachtragwerkes (80)
Schwerpunkt Ingenieurbau
• 10 (I) Sichern eines Bauwerkes (40)
• 11 (I) Entwickeln einer Außenwand (60)
• 12 (I) Planen einer Halle (60)
• 13 (I) Konstruieren eines Daches (60)
• 14 (I) Planen eines Stahlbetonbauwerkes (60)
 

 

Schwerpunkt Tief-, Straßen- und Landschaftsbau
• 10 (TSL) Ausarbeiten eines Straßenentwurfs (60)

• 11 (TSL) Konstruieren eines Straßenoberbaues (60)
• 12 (TSL) Planen einer Wasserversorgung (40)
• 13 (TSL) Planen einer Wasserentsorgung (60)
• 14 (TSL) Planen einer Außenanlage (60)

Summe insgesamt 840 Std.

 

Aktuelle Seite: Startseite Bildungsangebot Bautechnik Bauzeichner/in